DLRG Bezirk Ostfriesland e.V.
Geschäftsstelle
Ritzweg 65
26624 Südbrookmerland
Tel.: 04941 - 982 57 5
Fax: 04941 - 982 57 6

Aktuelles

11.03.2018 Sonntag

Fortbildung der ostfriesischen DLRG-Einsatztaucher in Norden


Fortbildung der ostfriesischen DLRG-Einsatztaucher in Norden

Fortbildung der ostfriesischen DLRG-Einsatztaucher in Norden

Am heutigen Sonntag trafen sich die ostfriesischen Einsatztaucher im Hilfeleistungszentrum der Feuerwehr in Norden zu einer Fortbildung. Bei dieser Fortbildung, die auch zeitgleich als GUV-Sicherheitsunterweisung dient, wurden den Einsatztauchern verschiedene Themenbereiche rund um das Thema „Tauchen in Hilfeleistungsunternehmen“  vermittelt. Ein besonderes Highlight war der Besuch der Fa. Domeyer aus Bremen. Diese präsentierte den Tauchern eine große Produktvorstellung und referierte über diverse Fachvorträge rund um das Thema Tauchen. Geleitet wurde die Veranstaltung von den Tauchausbildern des Bezirks Werner Blüge, Björn Wiske, Holger Martens und Siegfried Wienrank. Zum Abschluss der Veranstaltung bedankte sich Siegfried Wienrank (TL-Einsatz, Bezirk Ostfriesland) bei dem... mehr


01.11.2017 Mittwoch

„Herbststurm“ – WRZ des Bezirkes Ostfriesland übt den Ernstfall


Der Wasserrettungszug Ostfriesland führte unter Leitung von Zugführer und Bezirksleiter Hendrik Schultz eine Übung für die Einsatzkräfte im Bezirk Ostfriesland durch: Nach Anmeldung der einzelnen Trupps in den neu bezogenen DLRG Räume an der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Wittmund und einer Einweisung der Führungskräfte ging es in Kolonnenfahrt von Wittmund über Esens an die Einsatzstellen am Bensersieler Hafen. Nach einem schweren Sturm musste durch die Bootstrupps die Versorgung der Insel Langeoog mit medizinischem Gerät und Personal sichergestellt werden. Gleichzeitig galt es, im Bensersieler Hafen unter Wasser den Schaden an einem Versorgungsschiff durch die Tauchtrupps zu begutachten. Der Gerätetrupp sorgte für die Ausleuchtung der Einsatzstellen. Zugführer Schultz war mit... mehr


12.03.2017 Sonntag

GUV-Belehrung in Norden


Fortbildung der ostfriesischen DLRG-Einsatztaucher in Norden Am heutigen Sonntag trafen sich die ostfriesischen Einsatztaucher im Hilfeleistungszentrum der Feuerwehr in Norden zu einer Fortbildung.
Bei dieser Fortbildung, die auch zeitgleich als GUV-Sicherheitsunterweisung dient, wurden den Einsatztauchern verschiedene Themenbereiche rund um das Einsatztauchen vermittelt. Hierzu zählte unter anderem der sichere Umgang mit dem Trockentauchanzug, sowie die Rechte und Pflichten für den Einsatztaucher im Einsatzfall. Geleitet wurde die Veranstaltung von den Tauchausbildern des Bezirks Jörg Metzler, Werner Blüge und Siegfried Wienrank. Zum Abschluss der Veranstaltung bedankte sich Siegfried Wienrank (TL-Tauchen, Bezirk Ostfriesland) bei dem stellvertretenden Stadtbrandmeister Thomas Weege  für die Bereitstellung der Räumlichkeiten, sowie der guten Zusammenarbeit der Hilfsorganisationen DLRG und Feuerwehr. mehr


Einsatztagbuch

So, 27.05.2018

TH Menschenrettung aus Wasser

Suchfläche um 22:45
Fundort nach ca 11 Stunden Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Aurich und der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund: Norderney - Mann nach Personensuche tot aufgefunden Am Sonntag, 27.05.2018, fand in Norderney... mehr

Mo, 21.05.2018

TH Menschenrettung aus Wasser

Nach intensiver Suche mit vier Booten und einem Seenotrettungsboot der DGzRS, sowie Fussstreifen und Befragungen von Passanten und hereinkommenden Seglern und Booten wurde die Suche nach der Person... mehr

Mo, 07.05.2018

TH Menschenrettung aus Wasser

Insgesamt 20 Einsatzkräfte der DLRG Ortsgruppen Wiesmoor, Esens und Wittmund übten gemeinsam mit den Leinenführern der fFW Wiesmoor die Evakuierung eines Fahrgastschiffes auf dem... mehr

News

14.03.2016 Montag

DLRG-Fortbildung der ostfriesischen Einsatztaucher bei der Norder Feuerwehr


Am Sonntag fand im Hilfeleistungszentrum der Freiwilligen Feuerwehr Norden die GUV-Belehrung der... mehr


07.11.2015 Samstag

2000 DLRG-Ausbilder wurden in Bad Zwischenahn in 50 Jahren für die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung ausgebildet


v.l.: Klaus Wendeling Bezirksleiter Oldb.-Nord), Hendrik Schultz (Bezirksleiter Ostfriesland), Dr. Arno Schilling (Bürgermeister Bad Zwischenahn), Hans-Jürgen Müller (Landesverbandsehrenpräsident), Ewald Freese (Ehrenvorsitzender DLRG Bad Zw‘ahn), Gerd Dreesmann (stellv. Leiter Ausbildung), Heinz Gödecke (Leiter Ausbildung Bezirk Ostfriesland), Dr. Frank Streiber (Landesverbandsarzt), Rolf Hullmann (Regionssprecher Lehrschein)

v.l.: Klaus Wendeling Bezirksleiter Oldb.-Nord), Hendrik Schultz (Bezirksleiter Ostfriesland), Dr. Arno Schilling (Bürgermeister Bad Zwischenahn), Hans-Jürgen Müller (Landesverbandsehrenpräsident), Ewald Freese (Ehrenvorsitzender DLRG Bad Zw‘ahn), Gerd Dreesmann (stellv. Leiter Ausbildung), Heinz Gödecke (Leiter Ausbildung Bezirk Ostfriesland), Dr. Frank Streiber (Landesverbandsarzt), Rolf Hullmann (Regionssprecher Lehrschein)

Bad Zwischenahn: In einer kleinen Feierstunde wurden 50 Jahre erfolgreiche... mehr