Lehrgänge und Veranstaltungen

Bezirks-Fachtagung mit GUV-Belehrung u.a. (Nr.: 2020-0001)

mit Lehrscheinfortbildung
Zielgruppe
Taucher zur GUV-Belehrung, Lehrscheininhaber zur Verlängerung und Info-Weitergabe ich anderen Fachbereichen,
Aktualisierung der Funkgerätekenntnisse sowie praktischer Wasserteil im Frisia-Bad Norden
Voraussetzungen
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
Fachtagung in den Bereichen Rettungsschwimmen (Lehrscheinverlängerung), Tauchen (GUV-Belehrung), Katastrophenschutz, Erste Hilfe und Funk als Tagesveranstaltung mit einzelnen Fachbereichen als einzige Fortbildungsveranstaltung des Bezirks  im Jahr 2020.
Im Rahmen der Veranstaltung können Stunden für die Lehrscheinverlängerung erreicht bzw. angesammelt werden.
Ziele
GUV-Belehrung zur Verlängerung der Tauchqualifikation und Ansammlung von Stunden zur Lehrscheinverlängerung
Veranstalter
Bezirk Leitung Ausbildung
Fachbereich
Ausbildung
Veranstaltungsort
Hilfeleistungszentrum Norden: Osterstraße 93a, 26506 Norden
Leitung
Leiter Einsatz und Leiterin Ausbildung
Referent(en)
vom Bezirk und ggf. Gästereferenten
Termin(e)
1 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 07.03.20 09:00 - 16:00 (Hilfeleistungszentrum Norden: Osterstraße 93a, 26506 Norden)
Teilnehmerzahl
Min: 40, Max: 100
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Bezirk Ostfriesland e.V.
Gebühren
  • 20,00 Euro - Lehrgang und Verpflegung
incl. Verpflegung
Sonstiges
Tagesordnung für Bezirks-Fachtagung am 07.03.2020
Ziel: Vermittlung von Informationen, Austausch, Erhalt der GUV-Tauglichkeit, Lehrscheinfortbildungspunkte
Kosten: 20.-- € pro Teilnehmer inkl. Frühstück, Mittagessen (vegetarisch möglich), Kuchen und Getränke
Kleidung: DLRG-Bekleidung, Einsatzkräfte in Einsatzkleidung
Mitzubringen: Taucherlogbuch, HRT aus Ortsgruppen
Hinweis: der Bezirk übernimmt keine Reise-/Übernachtungskosten pp., für die Lehrscheinverlängerung müssen
in 4 Jahren insgesamt 15 LE nachgewiesen werden, bestätigt werden die Teilnahmeeinheiten per
ATN-Bestätigung zur Ansammlung für Lehrscheinnachweis, die Geräteschau umfasst die im Bezirk neu
angeschafften Fahrzeuge und das weitere Gerät!
Anmeldung: über Internet-Service-Center möglich, max. 100 Teilnehmer insgesamt
Allgemeines
09.00 – 09.45 Uhr
- 1 Lehreinheit -
Begrüßung, Vorstellung der Referenten, Ablauf, Neues aus der Gst., Termine, ISC, neue Lehrgänge, Fördermöglichkeiten
09.45 – 10.30 Uhr
- 1 Lehreinheit -
Digitale DLRG: Cloud, Facebook, Instagram, DLRG-Account, prof. E-Mail Kommunikation
10.30 -11.15 Uhr
- 1 Lehreinheit -
Ersten Hilfe: Neuerungen, „Was kann mich auf WRD-Veranstaltungen erwarten“, Praxis
11.15 -11.30 Uhr
Pause mit Raumwechsel
Bereich Ausbildung
Bereich Einsatz
11.30 – 12.15 Uhr
- 1 Lehreinheit - Anfänger-/Rettungs-schwimmausbildung Praxis, Rettungssport Medizin Fahren mit Sondersignal
12.15 – 13.00 Uhr
- 1 Lehreinheit -
Mittagessen, Geräteschau, Austausch zwischen den Teilnehmern
13.00 – 13.45 Uhr
- 1 Lehreinheit - Anfänger-/Rettungs-schwimmausbildung Praxis, Rettungssport Medizin Update Digitalfunk, praktische Übungen
13.45 – 14.30 Uhr
- 1 Lehreinheit -
Kaffeepause, Geräteschau, Feedback, Fragen, Wechsel in das Hallenbad
14.30 – 16.00 Uhr
- 2 Lehreinheiten –
Im Hallenbad Frisa-Schwimmbad Anfängerschwimmen Rettungsschwimmen Frisia-Schwimmbad Überprüfung der RettFähigkeitEine Tagesordnung wird derzeit erarbeitet und nachgereicht.
Neben der Theorie wird auch ein Praxisteil im Hallenbad Norden, Parkstraße, ab 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr, für alle Teilnehmer durchgeführt.
Für die Funkausbildung bitte soviel wie möglich digitale Handfunkgeräte mitbringen, damit jeder TN mit einem Gerät üben/hantieren kann!
 
Mitzubringen sind
Es sind für den Wasserteil Schwimmsachen erforderlich.
Zur Eintragung der GUV-Belehrung ist das Taucherdienstbuch vorzulegen. Bitte digitale Handfunkgeräte mitbringen!
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Mo, 02.03.2020

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung